Startseite > Aktionen / Berichte > 2009 Tag des offenen Denkmals

 




 

2009 Tag des offenen Denkmals


Der Tag der des offenen Denkmals am Burghügel unter dem Motto "Historische Orte des Genusses" war für den Förderverein Burg Mark Hamm e.V. ein großer Erfolg.


Mit der großen Beteiligung hatten wir nicht gerechnet. Dazu beigetragen hat wesentlich das Konzert von Jugendchor Cantate86 unter Leitung von Werner Granz. Cantate86 bot einen musikalischen Querschnitt durch die Jahrhunderte, angefangen von mittelalterlichen Gesängen bis zur gelungenen Version der Prinzen. "Der Mann im Mond". Ein Ohrgenuss der unter die Haut ging.
Die Zuschauer waren begeistert. Wir vom Förderverein haben uns abschließend beim Jugendchor mit einem Holzelefanten aus der Arbeitstherapie der Justizvollzugsanstalt Hamm bedankt und die Sänger / Innen zu Kaffee und Kuchen eingeladen.

Viele Fördervereinmitglieder waren erschienen, die unseren Infostand mit Leben füllten. Es wurde Kaffee und Kuchen angeboten.


Im aufgebauten Zelt und davor, kamen bei wechselhaften Wetter interessante Gespräche zustande. Neben vielen Hammer Bürgern besuchten uns Gäste aus der Partnerstadt Kalicz und viele Jugendliche und Kinder vom benachbarten Reitstall "Ute´s kleine Farm".

Im Hinblick auf unsere Fahrt zur Schwanenburg nach Kleve, gab es bereits Anmeldungen.Bürger. Auch neue Mitglieder konnten gewonnen werden.

Rundherum eine gelunge Veranstaltung, an der wir uns in Zukunft gerne weiterhin beteiligen.

www.cantate86.de

Weitere Bilder des Tag des offenen Denkmals (Klick auf Bild zur Vergrößerung):
              
 

 
 

Klick mich...


Werbung:



 
 
 
 

 
 
 
 

 

www.fv-burgmark.de