Startseite > Aktuelles > Archiv > 2015

 




 

2015



06.12.2015 • Jahresrückblick


Liebe Freunde, Förderer und Mitglieder
des Fördervereins Burg Mark Hamm e.V.
 
Ein bewegtes Vereinsjahr geht zu Ende. Ein Jahr mit vielen Höhepunkten, Treffen und Veranstaltungen. Ein durchweg positives Vereinsjahr. Die Zahl der Mitglieder ist gewachsen. Das Engagement steigerte sich und zum Jahresende gab es besonders erfreuliche Nachrichten, das Gestaltungskonzept Burghügel soll 2016 / 2017 realisiert werden (der WA berichtete).
 
Wir freuen uns riesig über diese Entwicklungen.
 
Wir ruhen uns jedoch nicht auf unsere Erfolge aus, sondern arbeiten bereits an neuen Zielen bei denen wir 2016 auf eure Unterstützung bauen.
 
Das Vereinsjahr beginnt für uns am 10.01.2016, 18.00 Uhr mit einem Arbeitstreffen in der Gaststätte Eckhardt, Marker Dorfstraße 117, 59071 Hamm. Dort soll am 27.02.2016 auch die Mitgliederversammlung stattfinden.

An dieser Stelle möchten wir auch auf eine tolle Aktion der Hammer Eisbären hinweisen. An Deren letztem Heimspiel am 27.12.2015 findet wieder die sogenannte "Teddy-Bear-Toss"-Aktion statt. Besucher, Fans und Gäste können dort mit gebrachte Plüschtiere für einen guten Zweck spenden, u.a. für Kinderkliniken oder für Flüchtlingskinder in Hamm.

Genauere Informationen für diese unterstützenswerte Aktion findet Ihr auf folgende Webseite (bitte anklicken!).

 

Wir, der Vorstand bedanken uns für die tatkräftige Unterstützung und wünschen dir und deiner Familie ein besinnliches Weihnachtsfest. Wir sehen uns 2016 wieder!


 
Der Vorstand
André, Tobias & Uwe



26.11.2015 • Eisstockschießen
27.11.2015
• Stadtgeschichtl. Führung

Volles Programm in dieser Woche:


Datum:

Was:

Wo:

Wann:

Status:

26.11.2015

Donnerstag

Eisstockschießen 

Weihnachtsmarkt Hamm 

Logo Stadt Hamm - Weihnachtsmarkt
Weihnachtsmarkt 

19.00 Uhr

intern

27.11.2015

Freitag

Stadtgeschichtl. Führung 

Gustav-Lübke-
Museum 

Logo Stadt Hamm - Gustav-Lübke-Museum
Gustav-Lübke-Museum 

15.00 Uhr

auf Anfrage


Am Donnerstag, 26.11.2015 nehmen wir als Förderverein beim Eisstockschießen auf dem Hammer Weihnachtsmarkt teil. Derzeit sind wir genau 4 Personen, die an diesem Wettbewerb teilnehmen. Wir würden uns freuen, wenn wir von Euch unterstützt werden könnten, sei es als Mitspieler oder zum Anfeuern. Los geht´s um ca. 19 Uhr...

Am Freitag, 27.11.2015 ab 15 Uhr geht es dann zum Gustav-Lübke-Museum. Hier erwartet Uns eine stadtgeschichtliche Führung. Eintritt wird um die 5 Euro liegen. Wer interesse hat, ist ca. 15 Minuten vorher am oder im Museum.

Wir freuen uns auf Eurem / Ihrem Besuch...


Der Vorstand



15.11.2015 • Arbeitstreffen des Fördervereins

Am Sonntag, den 15.11.2015 trifft sich der Förderverein "Burg Mark" Hamm e.V. im Gasthof  "Alte Mark" ab 18.00 Uhr. Alle Mitglieder, sowie alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
Logo des Gasthauses "Alte Mark"
foto: Gasthof Alte Mark

Besprechungspunkte:

- Stadtgeschichtliche Führung im Gustav-Lübcke-Museum
- Eisstockschießen auf dem Weihnachtsmarkt Hamm
- Termin Mitgliederversammlung im Februar 2016
- Skulptur Stadtgründer "Graf Adolf I. von der Mark"
- PIN Aktion "100 Jahre Nagelgraf"
- Geschichtspreis Förderverein Burg Mark Hamm e.V.
- Geschichtspfad - Gewinnspiel "Bekanntgabe der Gewinner"


Gewinner des Preisausschreibens am Tag des offenen Denkmals:
Familie Böckel 2 Kinokarten Cineplex Hamm
Familie Maier Eintrittskarten für den Hammer Tierpark
Familie Rohn Gutschein für den Maximilianpark


Anregungen und Fragen aus dem Kreis der Teilnehmer / Gäste sind gerne erwünscht.

Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch...


Der Vorstand



13.09.2015 • Bericht über den Tag des offenen Denkmals 2015

Am Sonntag, den 13.09.2015 fand deutschlandweit der „Tag des offenen Denkmals“ unter dem Motto "Handwerk, Industrie und Technik“ statt. Wie im jedem Jahr hat sich auch der Förderverein „Burg Mark“ Hamm e.V. an diesem Tag beteiligt.

Unterstützt wurde der Förderverein in diesem Jahr wie in den Jahren zuvor von der Templer Komturey Mark, die das Mittelalter zum Greifen nahe an den Burghügel brachten, sowie von der NABU-Jugend Hamm, die über ihre Arbeit im Naturschutz informierten.

Ein Gruppenfotto mit allen "gewandeten" Personen, wunderschöner Anblick ;)
foto: fv-burgmark.de  -  Ein Gruppenfotto mit allen "gewandeten" Personen, wunderschöner Anblick ;)


Die Templer präsentierten u.a. ihre selbstangefertigten und historisch detailgetreuen Utensilien wie Gewandung, Werkzeug und Waffen. Sie erklärten aus welchem Material die Schwerter, Schilde und Bögen hergestellt wurden. Immer wieder zeigten die Templer auch ihre einstudierten Ritterkämpfe, ganz zu Begeisterung der anwesenden Besucher am Burghügel.

Die NABU-Jugend war der Besuchermagnet schlechthin, gerade bei dem jüngeren Publikum. Konnten doch die vielen Kinder dabei helfen, Nistkästen selber zusammen zu bauen. Die NABU-Jugend half dabei sehr gerne und nebenbei konnte so über die Vielfalt der Natur berichtet werden.

Der Stand der NABU-Jugend war besonders bei den "Kleinen" sehr beliebt, durfte man doch selber schrauben und bohren ;)
foto: fv-burgmark.de  -  Der Stand der NABU-Jugend war besonders bei den "Kleinen" sehr beliebt, durfte man doch selber schrauben und bohren ;)


Der Förderverein selbst zeigte die Herstellung von Schmuck und Spielzeug aus Filz. Dabei wurden den Besuchern das besondere "Nass-Filzen" dargestellt. Auch hier waren die "Kleinen" unter den Gästen die fleißigsten Helfer.

Der Nachwuchs beim "filzen" erwischt...
foto: fv-burgmark.de  -  Der Nachwuchs beim "filzen" erwischt...


Das Ehepaar Ernst, selbst Mitglieder des Fördervereins, boten zudem selbsthergestellte Holzarbeiten an, u.a. liebevoll gestaltete Schwibbögen für die entsprechende Jahreszeit.

Wunderschöne Holzarbeiten
foto: fv-burgmark.de  -  Wunderschöne Holzarbeiten


Das Programm wurde abgerundet durch zwei Führungen, die unser Mitglied Tobias Huster präsentierte und dabei viele Gäste von der Geschichte der Grafschaft Mark und des Burghügels Mark begeistern konnte.

Andächtiges Zuhören, wenn Bruder Tobias über die Geschichte der Mark erzählt. Die beiden Führungen kamen sehr gut an.
foto: fv-burgmark.de  -  Andächtiges Zuhören, wenn Bruder Tobias über die Geschichte der Mark erzählt. Die beiden Führungen kamen sehr gut an.


Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Die Getränke-Marke „Hermann Brause“ spendierte dem Förderverein einige Kästen der leckeren Brause, die sehr gut von den Besuchern getrunken wurde. Auch die Grillwurst fand selbstredend ihre Abnehmer.

Insgesamt war dies eine sehr erfolgreiche Veranstaltung für den Förderverein. Das Wetter spielte mit, auch der einsetzende Regen ab 15 Uhr konnte das Gelingen dieser Veranstaltung nicht mehr gefährden. Mehr noch, die Veranstaltung war bis 13 Uhr so gut besucht wie nie zuvor.

Gut besucht war der diesjährige Tag des offenen Denkmals
foto: fv-burgmark.de  -  Gut besucht war der diesjährige Tag des offenen Denkmals


Das freut und motiviert uns als Förderverein, auch in den nächsten Jahren den Tag des offenen Denkmal am Burghügel attraktiver und unvergesslicher zu gestalten. Weitere Kontakte zu anderen Vereinen, die sich am Tag des offenen Denkmals am Burghügel beteiligen wollen, sind jedenfalls geknüpft.


Bis nächstes Jahr also,
zum Tag des offenen Denkmals 2016...

Bis zum nächsten Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaa........................
foto: fv-burgmark.de  -  Bis zum nächsten Maaaaaaaaaaaaaaaaaaaa........................

der Vorstand


Gewinner des Preisausschreibens:
Familie Böckel 2 Kinokarten Cineplex Hamm
Familie Maier Eintrittskarten für den Hammer Tierpark
Familie Rohn Gutschein für den Maximilianpark


Der Vorstand



13.09.2015 • Tag des offenen Denkmals - "Handwerk, Technik, Industrie"

Der Förderverein Burg Mark Hamm e.V. beteiligt sich am Tag des offenen Denkmals, der deutschlandweit am 13.09.2015 begangen wird, mit einem bunten Rahmenprogramm  von 10.00 – ca. 16.00 Uhr.

Unterstützt wird der Förderverein in diesem Jahr vom NABU Hamm und der NABU-Jugend, sowie der Templer Komturey Mark, die das Mittelalter optisch in historischem Gewändern näherbringen.
 
Motto der diesjährigen Veranstaltung ist das Thema:
"Handwerk, Technik, Industrie".

 

http://www.denkmalschutz.de/fileadmin/templates/denkmalschutz/img/btn_denkmalschuzt_logo.gif
Kurz die wichtigsten Punkte des Programms für Sonntag, 13.09.15:

- Geschichtsführungen und Vortrag       zum Thema "Handwerk, Technik,     Industrie"
- verschiedene Darstellungen des           Handwerks des Mittelalters
- Geschichtspfad über den Burghügel und Hamm
- Gewinnspiel / Geschichtsquiz

Führungen werden auch wieder angeboten, die genauen Zeiten werden vor Ort genannt!

Für kleine Snacks und Getränke ist gesorgt!
Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch...

Bei Dauerregen bzw. ungemütlichem Wetter kann die Veranstaltung abgesagt werden! Hoffen wir also auf schönes Wetter ;)

Der Vorstand



30.08.2015 • Arbeitstreffen des Fördervereins

Am Sonntag, den 30.08.2015 trifft sich der Förderverein "Burg Mark" Hamm e.V. im Gasthof  "Alte Mark" ab 18.00 Uhr. Alle Mitglieder, sowie alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
 
Logo des Gasthauses "Alte Mark"foto: Gasthof Alte MarkBesprechungspunkte:
 

- Vorbereitung und "Feinschliff"
Tag des offenen Denkmals 2015

- Sonstiges und vieles mehr...

Anregungen und Fragen aus dem Kreis der Teilnehmer / Gäste sind gerne erwünscht.

Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch...

Der Vorstand



01.08.2015 • „Eine Stadt erlebt das Mittelalter“  Mittelaltermarkt Altena am SA 01.08.15

Quelle: https://www.facebook.com/mittelalter.altena

Der Förderverein Burg Mark Hamm e.V. lädt ein:
Ausflug nach Altena „Eine Stadt erlebt das Mittelalter“

Ablauf:
Wir treffen uns am 01.08.2015 um 9:30 Uhr auf den Parkplatz Rulko / Rhynern / Zeppelinstr.
Bitte um pünktliches Erscheinen!

Auf Wunsch werden Fahrgemeinschaften gebildet. Geplante Ankunft in Altena: ca. 10:30 h
Die Teilnehmer können allein oder in Gruppen den Mittelalterlichen Markt erforschen.

Kosten / Eintritt:
Der Zutritt zum mittelalterlichen Markt kostet p.P. 9,- Euro.
 Mittelaltermarkt in Altena
Rückreise um 18.00 Uhr
Der  Treffpunkt  für  die  Rückreise  wird  vor  Ort  mit  der  jeweiligen  Fahrgemeinschaft abgesprochen.



26.06.2015 • Arbeitstreffen des Fördervereins

Am Freitag, den 26.06.2015 trifft sich der Förderverein "Burg Mark" Hamm e.V. in der Schützenhalle Mark (Marker Dorfstraße 45, 59071 Hamm) ab 18.00 Uhr. Alle Mitglieder, sowie alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
 
Logo des Schützenvereins Kirchspiel Mark
foto: 
Kirchspiel Märkischer Schützenverein
Besprechungspunkte u.a.:
 

- Ausflug nach Altena am 01. August
- Teilnahme 60 Jahre NABU HAMM am 02. August
- Tag des offenen Denkmals am 13. September 2015
- Sonstiges und vieles mehr...

Anregungen und Fragen aus dem Kreis der Teilnehmer / Gäste sind gerne erwünscht.

Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch...

Der Vorstand


29.05.2015 • Gewinner des 1. Geschichtspreises des Förderverein

Klasse 4b Maximilianschule

Gewinner des 1. Geschichtspreises des Förderverein Burg Mark - Klasse 4b der Maximilian Grundschule zu Hamm Uentrop / Werries
foto: Robert Szkudlarek wa.de  -  der Förderverein präsentiert stolz die Gewinner des 1. Geschichtspreises - die Klasse 4b der Maximilianschule, Grundschulverbund Hamm Uentrop / Werries

Am 29.05.2015 fand die Preisverleihung für den 1. Geschichtspreis des Förderverein Burg Mark Hamm e.V. in der Aussenstelle der Maximilianschule, Grundschulverbund in Uentrop statt.

Die Gewinner sind in diesem ersten Jahr die Schülerinnen und Schüler der Klasse 4b unter Klassenlehrerin Frau Maren Schröder. Die Preisverleihung fand unter Begleitung der Schulleiterin Frau Claudia Ferichmann und des Bezirksvorstehers Herr Björn Pförtzsch statt.
 
Der Preis "Tageseintritt in den Tierpark Hamm für die ganze Klasse" wurde für die Schülerinnen und Schüler von der Klassenlehrerin Frau Maren Schröder entgegen genommen.
 
Wir bedanken uns bei den Schülerinnen und Schülern der Klasse 4 b für ihren Beitrag "Drehbuch Stadtgeschichte". Die Schülerinnen und Schüler konnten überzeugend ihr Wissen in Stadtgeschichte demonstrieren. Das hat uns riesig gefreut und auch stolz gemacht.

Wir bedanken uns ausdrücklich beim Tierpark Hamm für die großzügige Spende, sowie allen anderen beteiligten Sponsoren, die uns Freikarten bzw. Gewinne in Aussicht für diesen tollen Schülerpreis gestellt hatten.

Wir haben bereits den nächsten Geschichtspreis für 2016 ausgelobt und hoffen das sich viele Grundschulklassen in Hamm beteiligen.

Euer Vorstand!
Beitrag auch unter Geschichtspreis/Gewinner!



16.05.2015 • Jahreshauptversammlung 2015

Am Samstag, den 16.05.2015 lädt der
Förderverein "Burg Mark" Hamm  e.V.
 ab 18.00 Uhr alle Mitglieder
zur Jahreshauptversammlung ein.

Die Jahreshauptversammlung findet wie gewohnt in unserem Stammhaus "Gasthaus Alte Mark",  Alte Soester Str. 28, 59071 Hamm statt.

Logo des Gasthauses "Alte Mark"Neben den Tagungsordnungspunkten gibt es u.a. folgende Themen:

- Geschichtspreis
- Anträge / Anregungen der Mitglieder
- Sonstiges
                             
Gäste und Neumitglieder sind herzlich Willkommen. Um pünktliches und möglichst zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Die Mitglieder wurden überwiegend per Mail und öffentlich auf unserer Webseite zur Mitgliederversammlung eingeladen.
 
Der Vorstand des Förderverein "Burg Mark" Hamm e.V.



26.04.2015 • Arbeitstreffen des Fördervereins

Am Sonntag, den 26.04.2015 trifft sich der Förderverein "Burg Mark" Hamm e.V. im Gasthof  "Alte Mark" ab 18.00 Uhr. Alle Mitglieder, sowie alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
 
Logo des Gasthauses "Alte Mark"foto: Gasthof Alte MarkBesprechungspunkte u.a.:
 

- Geschichtspreis 2015
- Pins für Promotion / Spenden
- Mitgliederversammlung
- Statue Stadtgründer
- Sonstiges und vieles mehr...

Anregungen und Fragen aus dem Kreis der Teilnehmer / Gäste sind gerne erwünscht.

Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch...

Der Vorstand


DAS HEUTIGE ARBEITSTREFFEN FÄLLT AUS !!!!!
21.03.2015 • Frühjahrsputz-Aktion / Arbeitstreffen fällt aus!!!!!!

Am Samstag, den 21.03.2015 trifft sich der Förderverein "Burg Mark" Hamm e.V. gleich an zwei wichtigen Terminen.

Um 9.30 Uhr treffen wir uns am Burghügel Mark, um an der diesjährigen Frühjahrsputz-Aktion der Stadt Hamm teilzunehmen.



Wir hoffen auf rege Beteiligung unserer Mitglieder. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr am Pavillion auf dem Burghügel Mark.

Neben Lust und Spass sollte auch an eine entsprechende Arbeitskleidung gedacht werden. Hoffentlich scheint die Sonne ;-) 





01.02.2015 • Teilnahme Blutspende-Marathon

"Wir sind Hamm"
 
Unter diesem Motto laden wir in diesem Jahr zum Blutspendetermin des DRK ein.
 
Die Hammer sind bekannt für ihre Hilfsbereitschaft und Solidarität. So beteiligen sich die Mitglieder des Fördervereins Burg Mark Hamm e.V. am diesjährigen Blutspendemarathon 
Foto: Deutsches Rotes Kreuz
foto: DRK.de

am Sonntag, den 01. Februar 2015 von 11.00 - 16.30 Uhr
im Gymasium Hammonense, Adenauerallee 2, 59065 Hamm
Bei dieser Veranstaltung werden viele Highlights geboten: 
  • Kinderbetreuung
  • Hüpfburg
  • Verlosung von attraktiven Preisen
  • Tanzvorführungen des Musical Dancing Teams der Tanzwelt Schauburg
  • Radio Lippe Welle Hamm wird vor Ort vom Termin berichten
  • Ehrenamtliche Helfer des DRK verwöhnen mit Leckereien
  • Zudem besteht die Möglichkeit der Typisierung durch die WSZE
 "Es gibt nichts Gutes - außer man tut es!"

Euer Vorstand



24.01.2015 • Arbeitstreffen des Fördervereins

Am Samstag, den 24.01.2015 trifft sich der Förderverein "Burg Mark" Hamm e.V. im Gasthof  "Alte Mark" ab 18.00 Uhr. Alle Mitglieder, sowie alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen.
 
Logo des Gasthauses "Alte Mark"foto: Gasthof Alte MarkBesprechungspunkte u.a.:
 

- Veranstaltungskalender 2015
- Kennzeichnung der Obstbäume
   auf der Streuobstwiese
- Termin für die Mitgliederversammlung
- Sonstiges

Anregungen und Fragen aus dem Kreis der Teilnehmer / Gäste sind gerne erwünscht.

Wir freuen uns auf Euren / Ihren Besuch...

Der Vorstand
 

 
 

Klick mich...


Werbung:



 
 
 
 

 
 
 
 

 

www.fv-burgmark.de